Good to know - Podcasts - Unterhaltung für jede Situation

01 Februar 2016 /
Als ich euch von meinen ständigen Bahnreisen erzählte, sprach ich auch von Podcasts. Was sind Podcasts fragst du dich? Darum soll es heute gehen.



Was sind Podacasts überhaupt?

Ein Podcasts verhält sich zum Radio quasi so wie ein Youtubekanal zum Fernsehprogramm. Ein Podcasts ist also eine meist von "Amateuren" aufgezeichnete Radiosendung, die jederzeit aufrufbar ist, sodass du an keine Termine gebunden bist. Hören kannst du sie über viele verschiedene Plattformen, ich nutze die Podcast-App von Apple. 

Wie finde ich gute Podcasts?

Ich kenne die meisten Podcasts vom Hörensagen. Je nach Themenbereich ist es unterschiedlich leicht passende zu finden. Viele Anbieter bieten Suchlisten, die nach Themen sortiert sind. Wichtig ist es einfach mal reinzuhören, denn es spielt eine große Rolle, dass man die Stimme des Moderatoren mag. 

Wann hört man sich sowas an?

So gut wie immer. Auf langen und kurzen Bahnfahrten, im Auto, unter der Dusch oder einfach so beim Aufräumen. Das tolle an Podcasts ist, dass man sie auch ohne Internetverbindung hören kann, was besonders auf Bahnfahrten sehr wichtig ist. 

Und was hörst du so?  

Aktuell höre ich überwiegend Fußballpodcasts wie den Rasenfunk (mein absoluter Lieblingspodcast). Aber ich bin immer auf der Suche nach neuen Podcasts zu anderen Themen.



Hört ihr Podcasts oder könntet ihr euch das vorstellen? Kennt ihr noch weitere gute Podcasts?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dieser Blog wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Informationen zum Datenschutz auf diesem Blog findest du unten im Footer.