Weg damit! - Februar & März

07 März 2014 /
Das Projekt "Weg damit!" ist schon eine gute Sache. Sich wirklich jeden Monat bewusst von etwas zu trennen ist nicht leicht, erleichter aber. Im Februar habe ich mich von ein paar alten Designs getrennt. Ich weiß nicht ob ihr diese Topmodel-Blöcke kennt? Wir haben früher zumindest immer damit Klamotten designet. Damals habe ich sämtlich Designs in ein Fotoalbum geklebt, zum Glück nur mit Patafix. Letzten Monat habe ich diese Mal wieder rausgekramt. Dabei bin ich auf ein paar interessante Ideen gestoßen, die ich noch ein wenig ausreifen möchte. Jetzt muss ich nur noch Zeichnen lernen ;) Andere Designs hingegen sind in die Tonne gewandert. Von dem roten Kleid konnte ich mich dann doch nicht ganz trennen, da es mein erstes Design war.




Im März musste dann mein geliebtes Bett dran glauben. Ich habe noch nie ein anderes Bett besessen, wenn man das Gitterbett als Kleinkind weglässt. Außerdem kann ich mich ganz furchtbar schlecht von solchen Dingen trennen, aber als ich dann bei Ikea war, musste das Bett einfach mit. Seit 3 Jahren träume ich nun schon von diesem Bett. Nun muss nur noch ein neuer Kleiderschrank her, den der jetzige passte zum alten Bett, nicht aber zum neuen. Sorry für das Bild von meinem alten Bett, aber ich hatte kein anderes. Es ist ein kleines "Behinde the Scene" -Bild zu meinem Kalendershooting. Der Laptop wurde kurzerhand zur Softbox umfunktioniert und los ging's.




1 Kommentar:

  1. Kenne diese Blöcke nicht, aber finde das eine coole Sache! :)

    AntwortenLöschen

Dieser Blog wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Informationen zum Datenschutz auf diesem Blog findest du unten im Footer.