Be like snow. Beautiful but cold.

11 Februar 2014 /




Sie war vermutlich alles, was andere Mädchen sein wollten. Sie war groß, hatte lange Haare und hatte einen schönen Körperbau. Die Michael-Kors- Tasche im Arm lief sie die Gänge der Schule entlang. An Geld hatte es ihr und ihrer Familie nie gemangelt. An Macht auch nicht. Während sie den Gang entlang lief machten alle anderen ihr Platz. Von Außen war sie perfekt. Doch von Innen war sie nur eines, kalt. "The best way to not get your heart broken, is to pretend you don´t have one" hatte Charlie Sheen einmal gesagt. Wie viel Wahrheit in diesem simplen Ratschlag liegt, musste sie auf die harte Tour lernen. Sie war froh das sie nun niemanden mehr an sich heran ließ. Doch sie wusste auch das irgendwann der Tag kommen würde, an dem sie ihr Herz, etwas von dem die meisten dachten, dass sie es nicht besitze, verlieren würde. So ging es allen kalten Menschen, selbst dem großen Chuck Bass. Irgendwann würde sie wieder schwach sein, doch bis dahin würde sie lieber lieber kalt bleiben und niemanden an sich heranlassen.

Ich bin zurück. Am Sonntag habe ich es leider nicht geschafft zu posten. Dafür gibt es heute mal wieder ein paar Fotos. Die Bilder sind entstanden als noch viel Schnee lag. Die Idee zu dem Text ist mir eingefallen, als ich einen Spruch für den Titel gesucht habe.

Kommentare:

  1. Hach ja, der liebe Schnee... der lässt uns ja hier an den Bergen etwas im Stich. Ich bin neidisch. ^^

    AntwortenLöschen
  2. Na ja, das hab ich auch nicht so ganz verstanden! Vor allem waren ja neben uns die Kinder, die Federball gespielt haben... da trägt man sich dann schon, warum die ausgerechnet auf uns los gegangen ist. ;)
    Aber gut, die ist ja zum Glück wieder abgezogen, ohne dass irgendwie was passiert wäre. Ältere Damen können schon mal gruselig werden....

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos und wunderschöner Text.
    Ich will auch Schnee!!
    LG <3

    AntwortenLöschen

Dieser Blog wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Informationen zum Datenschutz auf diesem Blog findest du unten im Footer.