Ein kleines Problem...

12 Januar 2014 /
Hey Leute,
es ist diese Woche auf dem Blog ein wenig still geworden. Das ganze liegt an ein paar technischen Probleme. Zum einen war unser Wlan zu Beginn der Woche kaputt. Mittlerweile funktioniert es zeitweise wieder, aber es ist trotzdem nicht das Wahre. Mit etwas Geduld schafft man es trotzdem einen Blogpost zu schreiben. Damit kommen wir zu meinem zweiten Problem. Nachdem das Wlan also wieder funktionierte, streikt nun blogger.com. Ich kann zwar Bilder hochladen, diese dann aber nicht in meine Posts einbinden. Ein oder zwei Posts dürften noch in meinen Entwürfen schlummern und werden dann in nächster Zeit online kommen, aber das löst mein Problem leider nicht. Vielleicht kennt ja jemand unter euch die Lösung ? Also wer weiß, wie ich das Problem lösen kann, den würde ich bittet mir dies in den Kommentaren mitzuteilen.
Ansonsten wünsche ich euch erst einmal einen schönen Sonntag.
Anneke ♥

Kommentare:

  1. Danke für deine lieben Worte :) Von diesem Projekt habe ich auch schon gehört. Mich würde es auch sehr reizen mitzumachen, weil ich mir so bestimmt endlich mal die Zeit nehmen würde Dinge zu tun, die sonst vielleicht untergehen. Ob mir tatsächlich 101 Dinge einfallen würde...? Daran hängt das Ganze momentan nämlich noch :)
    Was deine technischen Probleme betrifft, drücke ich dir die Daumen, dass es bald wieder einwandfrei läuft! Es ist manchmal aber auch wie verhext: sobald das erste Problem auftaucht, gesellen sich - schneller als man schauen kann - noch viele weitere dazu :)

    Viele Grüße
    Fräuleins Tagebuch

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa ich gebe dir Recht! Blogger spinnt zur Zeit!!!
    Bei mir ist es auch so, nur dass ich Kommentare nicht versenden kann unter andeen Post und mehrmals aktualisieren muss bis es vielleicht mal reagiert... Dabei funktionieren andere Internetseiten perfekt!!

    AntwortenLöschen

Dieser Blog wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Informationen zum Datenschutz auf diesem Blog findest du unten im Footer.