Wochenrückblick 49

10 Dezember 2017 /
gelernt | Die letzten beiden Klausuren für diesen Studienabschnitt wollen noch vor Weihnachten geschrieben werden und somit beschäftige ich mich aktuell täglich mit Datenbanken oder Datenschutz.

gehört | Nachdem mein Fußball-Café beschlossen hat die Dortmunder statt der Konferenz zu zeigen, habe ich die zweite Hälfte des Bayern-Spiels lieber im Radio gehört. Außerdem die Playlist meines Freundes beim Lernen.

gesehen | Neben der Championsleague-Konferenz am Dienstag und ein paar Folgen "Friends", habe ich am Freitag endlich meinen Lieblingsweihnachtsfilm "Das Wunder von Manhatten" geschaut. Wenn du den Film nicht kennt, schau ihn dir unbedingt an. So schön und lustig. Was ist denn dein Lieblingsfilm in der Weihnachtszeit?

gekauft | Wie immer, wenn ich in meiner Studienstadt übers Wochenende bleibe, war ich gemeinsam mit meinem Freund auf den Wochenmarkt. Das ist zwar etwas teurer, schmeckt aber auch besser. Davor war ich noch schnell im H&M. Eigentlich wollte ich endlich einen Wintermantel kaufen, aber das wird wohl dieses Jahr nichts mehr. Wo bekomme ich nur einen schönen grauen Mantel her, der dicker als eine Strickjacke ist? Stattdessen habe ich dort aber unglaublich puschelige Socken gekauft. Diese hier in grau - es fühlt sich an als hätte man Wolken an den Füßen.

gebastelt | Am Donnerstag habe ich mir etwas Zeit genommen, um die letzten Gutscheine und Weihnachtskarten zu basteln. Jetzt machen sich ein paar Weihnachtsgrüße auf den Weg zu meinen Freunden.

geplant | Endlich habe ich mein neues Bullet Journal für 2018 angefangen, nachdem mein altes bereits im Oktober voll war und ich für die Übergangszeit ein Skizzenheft aus der Flow verwendet habe. Aktuell arbeite ich noch an dem Setup. Es wird garantiert noch ein Blogpost dazu kommen.

geschrieben | Diese Woche fertiggestellt, habe ich meine Reihe zum Thema Weihnachtsgeschenke für den Blog. Außerdem ist mein November-Newsletter etwas verspätet raus gegangen. Ansonsten habe ich viele handschriftliche Seiten fürs Lernen verfasst und die oben genannten Karten beschrieben.

gefreut | Habe ich mich wie ein Kleinkind als gestern morgen Schnee vor meinem Fenster lag. Als mein Freund und ich Bilder gemacht haben, wurde der Schnee immer mehr. Wie sehr ich  mich gefreut habe, könnt ihr auf dem Bild unten sehen.



Kommentare:

  1. Die Geschenkliste kann ich kaum erwarten, bin etwas planlos dieses Jahr! Habe bisher nur für meine Kinder ein Geschenk gefunden (eine coole Hängematte für den Garten!), aber für Mann und Eltern bin ich noch etwas planlos :)

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei den Klausuren wünscht,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Britta,

      die Geschenklisten-Posts findest du unter folgenden Links:

      http://herzballon.blogspot.de/2017/12/geschenkideen-fur-minimalisten-und.html
      http://herzballon.blogspot.de/2017/12/geschenkideen-fur-planerfreaks.html
      http://herzballon.blogspot.de/2017/12/geschenkideen-fur-reisende.html
      http://herzballon.blogspot.de/2017/11/so-findest-du-das-richtige-weihnachts.html

      Liebe Grüße
      Anneke von herzballon

      Löschen
  2. hallo meine liebe, herzlichen Dank für deine lieben Worte auf meinem Blog.
    Und das du die selbe Meinung teilst wie ich.

    Ich bin gespannt für welhche WinTeRjaKce du dich entscheidest.;)
    Danke für deinen wunderbaren Kommentar, mein letzter Blogeintrag ist über das Kamelfestival in Indien, ich freue mich auf Dich, deine Laura :)

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke