Lovely Links

07 März 2017 /
Lange Zeit gab es keine Lovely Links mehr. Ich habe natürlich in der blogfreien Zeit trotzdem ab und an mal Blogs von anderen Kolleginnen gelesen und das ein oder andere Youtube-Video gesehen. Heute möchte ich mal wieder ein paar besonders tolle Werke vorstellen. Auch wenn das ein oder andere jetzt natürlich schon etwas älter ist.


Lina schreibt auf "Notes to herself" über junge Frauen, die ihre Meinung im Internet teilen und mit was für Reaktionen sie zu tun haben. "Belangloser Content einer Mittzwanzigerin" beinhaltet viel Wahres.

Ariane hat in der Zeit gleich zwei Texte geschrieben, die ich gerne mit euch teilen möchte. Zum einen schreibt sie über viel Reisende, die Länderpunkte auf Karten sammeln und entschuldigt sich in Namen dieser. Außerdem regt sie dazu an, mehr in Deutschland zu reisen. Seitdem ich auf Pinterest eine "Travel Germany"-Pinnwand habe, wird meine Reiseliste für Deutschland auf jeden Fall noch größer.

Marianne schreibt über den White Rabbits Room, den ich bereits einmal mit ihr Besuchen durfte und dem ich jedem Empfehlen würde. Demnächst geht es mal mit meinem Freund dort hin.

Ein bisschen Mut fürs Studium macht Angela mit ihrem Post über ein Studentenleben mit 13 Semestern und einem harten Weg zum Finden der Motivation für den Studienabschluss. Mutmache um seine Ängste zu bekämpfen.

Zu guter Letzt ein Video. Momentan bin ich total im Poetry Slam-Fieber. Besonders toll finde ich diesen Slam von Kaleb Erdmann mit dem Titel "Wieviel mal Bus verpassen sind einmal Ebola?". Mehr will ich dazu eigentlich gar nicht sagen, lasst es einfach auf euch wirken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke