Lets talk about - Bucket List

Heute möchte ich euch einen Teil meiner Bucket List zeigen. Darauf gekommen bin ich, als ich den Post zum Golfen geplant habe. Das stand nämlich ebenfalls auf dieser Liste. Zudem stehen unglaublich viel Orte auf dieser Liste, aber zu meinen Reisewünschen gibt es eventuell mal einen eigenen Post. Deshalb gibt es heute mal einen Einblick in einige von vielen Dingen, die ich noch machen möchte, bevor ich ins Gras beiße.


Das ist einer der wenigen Punkte, die meiner Meinung nach, nicht planbar sind. Ich finde eine solche Aktion sollte spontan aus der Laune heraus geschehen. Vielleicht wenn man mit guten Freunden im Sommerurlaub ist. Einfach einen ausgelassenen Tag hat, der dann eben im Pool endet.


Ein Punkt der schon sehr lange auf meiner Liste steht und auch schon Form annimmt. Das erste Motiv steht eigentlich fest, nun fehlt nur noch das Geld und ein guter Tätowierer. Bei der Wahl werde ich mir auf jeden Fall etwas Zeit lassen. Schließlich bleibt das Tattoo für immer auf der Haut.


Eigentlich etwas, das man schnell abhacken kann. Vor allem für mich, die in der Nähe des Meeres und eines ziemlich großen Flusses wohnt. Trotzdem bin ich irgendwie noch nie dazu gekommen und wusste auch nicht so wirklich, was ich denn überhaupt da reinschreiben will. Vielleicht ergibt sich ja bald eine Möglichkeit.
Hat einer von euch schon mal eine Flaschenpost versendet?


Ich würde unglaublich gerne mal eine Sauerstoffflasche auf den Rücken schnallen und durch die "Tiefen" des Meeres tauchen. Wo ist mir mittlerweile eigentlich egal. Früher wollte ich immer unbedingt am Great Barrier Reef tauchen gehen. Durch meinen ehemaligen Mathelehrer weiß ich, dass es noch so viele andere schöne Plätze dafür gibt.


Das ist der einzige Punkt, an dem ich momentan wirklich aktiv arbeite. Über die Zeit des Abiturs ist es etwas in den Hintergrund geraten, aber jetzt greife ich wieder voll an. Momentan lerne ich nur über die Webseite und App von duolingo. Allerdings bieten die Spanisch noch nicht als Sprache für Deutsche an. (Habe gerade gesehen, dass sich das geändert hat. Gleich mal umsteigen.) Da ich aber relativ gut Englisch spreche, lerne ich jetzt einfach Spanisch auf Englisch. Bis jetzt klappt das sehr gut, aber ich bin ja auch noch bei den einfach Themenblöcken wie etwa Farben, Tiere, Nahrungsmittel, Personen und vieles mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke