Football Friday: Immer wieder Sonntags #dopa

20 Februar 2015 /

Du kennst das bestimmt auch. Da gibt es diese eine Show, bei der du weißt, dass du dich nur wieder ärgern wirst, wenn du sie guckst. Trotzdem kommst du irgendwie nicht daran vorbei sie dir trotzdem anzusehen. So geht es mir jeden Sonntag wieder mit DoPa. Wenn du Twitter nutzt, wird dir der Hashtag aus dem Titel vielleicht schon mal begegnet sein. Heute möchte ich dir ein wenig über diese Sendung erzählen.

Worum geht es bei Dopa?

Dopa ist eine Abkürzung für Doppelpass, genauer gesagt für Volkswagen Doppelpass, den diese Sendung wird von VW gesponsert. Bei Dopa handelt es sich um eine Talkshow über den aktuellen Fußball, welche jeden Sonntagmorgen auf Sport1 läuft.

Die Qualität dieser Sendung

... lässt häufig zu wünschen übrig. Zumeist wird nur über Bayern, den BVB und ein weiteres an dem Wochenende auffälliges Team gesprochen. Die Beiträge der einzelnen Gäste schließt sich häufig den allgemeinen Meinungen an und wird von so ziemlich jedem Fan eines Bundesligisten kritisiert. Zudem hat man das Gefühl, dass jedes Wochenende einer von der BILD dort vertreten ist, was die Qualität nicht gerade erhöht.

Warum also schaue ich es trotzdem?

Zum einen, weil es im Fußball auch darum geht, sich immer wieder tierisch aufzuregen. Zum anderen macht Dopa schauen mit einer fußballinteressierten Twittertimeline sogar Spaß. Es ist eigentlich ziemlich lustig sich gemeinsam mit anderen über die Aussagen zu unterhalten und die ein oder andere Diskussion zu führen. Nebenbei frühstücke ich häufig mit meiner Schwester gemeinsam, was wir auch meistens nur dann schaffen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke