Liebster Blog - Award

Ich wurde von Elena für den "Liebster Blog- Award" nominiert. Danke an dieser Stelle. Elena kennt ihr ja bestimmt noch von unserem gemeinsamen Interview. So nun aber zu den Regeln, die eigentlich jeder kennt.

1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat
2. Beantworte ihre 11 Fragen
3. Nominiere 11 weitere Blogger
4. Stelle nun 11 Fragen an diese Blogger
5. Gib den Nominierten Bescheid, damit sie von der Nominierung erfahren


Kommen wir nun zu Elenas Fragen.


1. Wenn du in irgendeinem Land deiner Wahl leben könntest, welches wäre es ?

Wenn ich für immer in diesem Land leben sollte, dann würde ich gerne hier in Deutschland bleiben. Ich finde, dass man hier wirklich gut lebt. Wenn man mich jetzt fragt, wo ich für eine kurze Zeit, sagen wir ein oder zwei Jahre leben wollen würde, dann würde ich mich für die USA entscheiden. Erstens finde ich dieses Land wirklich interessant und zweitens müsste ich dann keine neue Sprache lernen.

2. Wer/Was ist die größte Inspirationsquelle in deinem Leben ?

Inspiration finde ich in vielem. Es gibt wirklich sehr inspirierende Menschen, Musik oder Kunst. Eine einzige größte Inspirationsquelle lässt sich da nicht herauskristallisieren.

3. Für einen Tag darfst du in den Körper einer anderen Person schlüpfen, für wen entscheidest du dich ?

Ich glaube, ich wäre gerne mal ein Typ. Vorzugsweise ein Fußballer. Eine genau Wahl habe ich da nicht.

4. Was wolltest du als kleines Kind mal werden ?

Ich hatte bis jetzt erst zwei Berufswünsche. Als ich klein war (und auch fast den gesamten Rest meines Lebens) wollte ich Grundschullehrerin für Mathematik werden. Irgendwann ist mir dann klar geworden, dass ich einfach nicht der Typ Mensch bin, der hauptsächlich mit Kindern arbeitet. Danach wollte ich Fotografin werden. Die arbeiten zwar auch mit Kindern, aber nicht rund um die Uhr. Den Gedanken verwarf ich aber nach meinem Praktikum. Mein Hobby als Beruf`? Nein, danke.

5. Wer ist dein Lieblingsblogger ?

Das ist wirklich schwer. Eigentlich habe ich keinen Lieblingsblogger, da ich finde man kann einen Fashionblogger schlecht mit einem Buchblogger vergleichen. Wenn man jetzt mal von der Kategorie Fotografie ausgeht, dann gewinnt Joana. Ich liebe ihre feengleichen Bilder und schreiben kann sie auch ganz toll. 

6. Etwas, das du diesen Sommer unbedingt noch machen möchtest ?

Zum einen möchte ich natürlich mein Projekt bearbeiten, zum anderen habe ich mir eigentlich vorgenommen Spanisch zu lernen. Ich finde diese Sprache irgendwie cool und würde sie gerne selber sprechen können.

7. Was ist das deiner Meinung nach unnötigste soziale Netzwerk ?

Wenn ich jetzt von den großen Netzwerken ausgehe, die auch wirklich von Jugendlichen genutzt werden, dann ist es ganz klar Facebook. Ich selbst nutze dieses Netzwerk nicht. Meine Fotografie teile ich mit euch, meine Schnappschüsse findet man auf Instagram und auf Twitter kann ich über alle möglichen Themen schreiben, ohne das ich jemanden nerve. Facebook hat so einen "Wir-müssen-befreundet-sein-Zwang" sobald man sich im realen Leben flüchtig kennt. Das führt dazu, dass man schnell von seiner eigenen Timeline genervt ist.

8. Bist du abergläubisch ?

Wie vermutlich die meisten, mache ich mir gerne einen Spaß daraus. Wirklich abergläubisch bin ich aber nicht. 

9. Du könntest mit einer Person deiner Wahl ein Gespräch führen und sie alles fragen was du möchtest, wer wäre es ?

Muss diese Person real sein? Wenn nein, dann Albus Dumbledor. Einfach weil er einer der klügsten "Menschen" ist, die ich kenne. Wenn ja, dann wäre es Bastian Schweinsteiger, weil ich ihn als eine unglaublich nette Persönlichkeit einschätze.

10. Glaubst du an ein früheres Leben ?

Nein. Schon als ich klein war, habe ich immer geglaubt, dass wir nach dem Tod in den Himmel kommen. Immer wenn es geregnet hat, war ich der Meinung, die Menschen im Himmel würden ihre Blumen gießen. 

11. Was würdest du gerne können, bist aber zu faul es zu lernen ?

Faulheit ist bei mir eigentlich nie ein Grund, um etwas nicht auszuprobieren. Mich hindern eher andere Dinge. Zum Ballett tanzen bin ich zu alt und zu unbeweglich, zum Mandarin lernen bräuchte ich einen vernünftigen Lehrer und wir haben weder Platz für ein Klavier, noch für ein Schlagzeug. Zudem mangelt es mir auch etwas an Zeit.

So nun meine 11 Fragen.

1. Gab es je einen Trend von dem du dachtest, dass er dir nicht steht und am Ende hat sich das Gegenteil herausgestellt?
2. Die WM ist gerade einen Monat vorbei. Hast du sie verfolgt? Wenn ja, interessierst du dich grundsätzlich für Fußball?
3. Was ist dein liebstes soziales Netzwerk und warum?
4. Hast du einen Führerschein?
5. Gib deinen Lesern einen Serientipp für regnerische Ferientage.
6. Bist du glücklich?
7. Bist du Fan von irgendetwas?
8. Kaufst du dir lieber Klamotten oder Tickets?
9. Was ist das beste Sommergetränk?
10. Hast/ Hattest du einen Nebenjob in der Schulzeit oder reicht/reichte dein Taschengeld?
11. Gibt es etwas was jeder einmal ausprobiert haben sollte?

Ich verleihe den Award an:

Layla - Deliriumskind 
Luisa - Lichtstaubmelodie

Kommentare:

  1. Glückwunsch zum Award. ich mag die Fragen und Antworten.

    Liebst
    Minnja
    www.minnja.de

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön =D Habe gleich mal mitgemacht =)
    http://isasisle.blogspot.de/2014/08/liebester-blog-award.html

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke