Wochenrückblick - Woche 19

11 Mai 2014 /
{Gelesen}

Ich las die Joy an. Dazu gab es noch einige Blogposts und zu meiner Freude viele Freistunden auf dem Vertretungsplan zu lesen.

{Geschaut}

Am Mittwoch startete "Pretty little liars" im TV. Die Serie kommt nun immer mittwochs auf Super RTL. Ich habe schon so viel positives über die Serie gehört und kann diese Dinge nach den ersten zwei Folgen nur bestätigen. Die Serie ist super spannend. Dann sah ich gestern die Sportschau, beim Babysitten schauten wir den zweiten Teil von Shrek, den ich bis jetzt nicht kannte. Ach, dieser Lebkuchenmann ist doch einfach nur süß. Das Ende vom ESC wurde auch gesehen, überzeugen kann mich dieser Wettbewerb nicht. Da bleib ich lieber bei den sportlichen Wettbewerben im Fußball. Gleich werde ich bei dem hier herrschenden schlechten Wetter noch ein paar Folgen TVD gucken.

{Erlebt}

Viele, viele Freistunden. Insgesamt habe ich diese Woche 8 Freistunden gehabt. Ansonsten führte ich einfach mein alltägliches Leben.

{Need to see}

Bilder mit dem schlafenden Monster Color-Key von Joana. Was haltet ihr von dieser Bearbeitungstechnik? Angela hat mal wieder einen wunderschönen Text auf ihrem Blog veröffentlicht. Katja hat auf ihrem Blog, den ich diese Woche entdeckte, ein schönes Heimatprojekt am laufen. Und Ariane hat mich auf ihrem Blog vorgestellt. Danke noch einmal :)

{Foto der Woche}

Kommentare:

  1. DIe Joy lese ich auch sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  2. Einen wirklich schönen Blog hast du da!
    Ich würde mich sehr über einen gegen Besuch freuen, wir veranstalten zurzeit eine Blogvorstellung! ;)
    Grüße Eric
    MY STYLEBOX

    AntwortenLöschen
  3. danke für deine lieben Kommentare ♥

    color-key, finde ich, wirkt meistens recht billig oder kitschig oder einfach nur schrecklich, aber die bilder von joana sind trotzdem irgendwie gelungen

    Fotos selber entwickeln ist sicher total cool, aber ich glaube, ich wäre doch etwas zu faul dazu, haha

    Liebst, Carolin

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke