stadt.land.liebe - März {3}

Finde in der Straße, in der du wohnst, ein besonders schönes Detail, am besten eines, das gar nicht mehr erkennnen lässt, wo du das Foto aufgenommen hast. Mach ein Foto davon. Mach dann ein zweites Foto aus ein bisschen Entfernung, so dass man sehen kann, wo das Bild entstanden ist und was genau es zeigt.


Früher waren sie etwas besonderes. Die kleinen roten Kästen, die so viele tolle Überraschungen enthielten. Wer erinnert sich nicht, dass er damals nach der Schule mit dem Rad zum nächsten Automaten fuhr, nur um sein Taschengeld dort hinein zu schmeißen. Heraus kam immer nur Schrott. Billige Plastikringe, schon kaputtes Spielzeug, Flummis, die man eh kurze Zeit später verlor oder auch die Kaugummis. Die kleinen Kugeln, welche schon nach drei Mal kauen keinen Geschmack mehr hatten. Doch als Kind war man glücklich mit diesen Dinge. Nur deshalb schmiss man immer wieder Geld in diesen Kasten und drehte am silbernen Rädchen. 


Heutzutage, wo jeder 6-jährige von einem eigenen Handy träumt, haben die Automaten ihre Bedeutung verloren. Kein kleines Kind von heute würde sich mehr über einen Plastikring freuen oder über ein lasches Kaugummi. Deshalb steht nur noch diese leere Hülle in meiner Straße. Und ich finde sie toll, weil ich immer an früher denken muss, wenn ich daran vorbei fahre. Dann denke ich immer an einen Brief, den meine Kusine mir mal geschrieben hat. "Es war schön, dass Dein Papa Kleingeld für den Kaugummiautomaten hatte." Ja, sie sind schon was besonderes. 

Kommentare:

  1. Nein wie cool dass du so etwas noch in der Nähe hast.
    Als Kind fand ich die Dinger immer so cool, aber hatte nie Geld um sie in Gang zu setzen.
    Tja und jetzt wo ich Geld habe, sind die Automaten außer Betrieb.
    Aber ich freu mich jetzt trotzdem über deinen Beitrag - wie nostalgisch ♥

    Liebe Grüße Shanty
    http://tearsyourmemory.blogspot.de/2014/03/stadtlandliebe-herz-im-marz.html

    AntwortenLöschen
  2. Ah, solche Kästen kenne ich auch noch! :)
    Ich finde die Idee dahinter, mal die Augen offen zu halten und auch wieder so etwas zu entdecken, sehr schön.
    Wirklich ein nostalgisches Gefühl das man dabei kriegt.

    Oha... also Mücken treiben sich bei uns zum Glück noch nicht so rum. Kommt sicherlich noch.

    AntwortenLöschen
  3. So süß und so war was du schreibst. Ich finde es ehrlich gesagt echt traurig wie sich das verändert hat. Wieso müssen kleine Kinder, die doch eigentlich eben noch KINDER eins ollen mit einem Smartphone rumlaufen, statt wie wir früher mit einem bunten Flummi oder eben anderen kleinen Überraschungen aus solchen Automaten oder oder oder. Manche Zukunftsentwicklungen stimmen mich teilweise echt missmutig.

    FB|Portfolio|Instagram|Pinterest|Mein Buch|YouTube

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke