Jahresrückblick 2013

01 Januar 2014 /
Uff, ging das schnell. Mir kommt es vor als wäre 2013 gerade erst angefange, schon ist es wieder vorbei. Dieses Jahr hat sich so vieles geändert. Ich habe neue Dinge erlebt und neue Leute gekennengelernt, musste mich aber auch von anderen Menschen verabschieden. Ich bin erwachsener geworden. Gehe jetzt in die Oberstufe und fahre Auto. 2014 werde ich dann schon volljährig. Momentan geht mir das alles ein wenig zu schnell. Aber ist das nicht immer so? 2013 war ein komisches Jahr. Es war weder gut noch schlecht, es war einfach da. Dafür hatte es den perfekten Abschluss. Ich habe mit meinen alten und neuen Klassenkameraden wie bereits letztes Jahr bei einem Kumpel gefeiert. Ich habe gestern eine relativ hohe Summe Geld in meinem Schrank gefunden und ich hatte unendlich viel Spaß. Nur meine Familie und ein paar meiner besten Freunde (wie Tanne) haben mir gefehlt.


Ich habe 2013 unglaublich viele schöne Momente erlebt. Ich durfte drei Mal in den Urlaub fahren. Einmal mit einer Jugendreise nach Rom, wo ich schon immer hin wollte. Dann wenige Wochen später mit der einen Hälfte meiner Familie nach Mallorca, wo ich super entspannen konnte. In den Herbstferien durfte ich dann auch endlich mal in Hamburg Urlaub machen, dieses Mal mit der anderen Hälfte meiner Familie. Ich hab mich 2013 über viele schöne Fußballmomente freuen können. Wie zum Beispiel das CL- Finale oder das Triple. Ich bin 17 Jahre alt geworden und habe kurz vorher meinen Führerschein gemacht. Ich habe meine Abschlussprüfung mit ziemlich guten Ergebnissen bestanden und meinen ersten Schulabschluss gemacht. Ich habe tatsächlich mehr entspannen können und habe dabei ein paar neue Dinge für mich entdeckt. Ich habe mich in gossip girl verliebt und bin nun ein Fan von Youtubern. Ich habe ein neues Objektiv und bin dermaßen verliebt in es. Ich bin wieder angefangen zu schreiben und frage mich, warum ich damit überhaupt aufgehört habe. Zudem habe ich viel mehr Sport gemacht, als die letzten Jahre und es hat mir unendlich viel Spaß gemacht. Ich habe mein erstes Volleyballspiel in der Mannschaft gehabt und wir haben das erste Mal seit Jahren an einem Tanzwettbewerb teilgenommen.


 
Wer mehr Bilder sehen will, klicke bitte auf die Links in dem Post oder stöbere in meinem Archiv :)


Vorsätze für 2014 :

 
Ich habe mir vorgenommen meine 101 in 1001- Liste weiter abzuarbeiten. Ich möchte auf mehr Konzerte und Festivals gehen und es sieht schon ganz gut aus, da ich schon zwei Konzerttickets geschenkt bekommen habe. Ich möchte wenn es möglich ist Reisen. Vielleicht werde ich auch mehr filmen, ob und wieviel ihr davon zu sehen bekommt, weiß ich noch nicht. Zudem halte ich gerade nach einer guten Bücherchallenge für das Jahr 2014 ausschau.
Kennt einer von euch vielleicht eine ?

1 Kommentar:

  1. Ich kann das gut verstehen. Irgendwie ging mir das dann kurz vor dem 18ten doch ein wenig zu schnell und ich dachte mir: stopp, so schnell will ich doch noch nicht "erwachsen" werden. ;) Dann war's allerdings gar nicht so schlimm. ^.^
    Ich wünsch dir, dass auch 2014 ein schönes Jahr für dich wird!

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke