Mirror on the wall, here we are again

30 Mai 2013 /


Ich hasse diese Spiegelbilder eigentlich. Eigentlich, aber heute gibt es mal welche, denn diese hier finde ich gut. Das erste, zeigt meine Leidenschaft zu Fotografie und das zweite ist einfach mal da, um sich selbst nicht zu ernst zu nehmen. Was ich an Spiegelbildern hasse, ist dieses sich selbst darstellen, aber ohne irgendetwas künstlerisches. Bei Spiegelbildern geht es meist darum, sich selbst dazustellen. Man braucht keine Kreativität, man will keine Idee oder Kulisse zeigen, sondern nur sich selbst. Am besten ist es dann immer noch wenn im Hintergrund hässliche, alte Fliesen sind, oder noch besser die offene Toilette. Das sind dann natürlich Bilder, die die Welt sehen will :)

Kommentare:

  1. :D
    Wie Recht du hast! Deine beiden Bilder sind toll - sowas will die Welt wohl sehen...
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Klar ist das in Ordung mit 10fp. :D

    AntwortenLöschen

Hey :) Lass mir doch einen Kommentar da.
Konstruktive Kritik ist ebenfalls erwünscht :D
Liebe Grüße Anneke